Enzyme
  Hefen
  Tanin




Allgemeine Hinweise

druckbare Fassung (pdf)

 

Allgemeines:  
Alle Enzyme von Novozymes sind frei von Synamylesterase, damit ist gewährleistet, dass keine Nebenaktivitäten vorkommen und daher können keine negativen Geschmacksrichtungen entstehen.

Wir empfehlen für den Einsatz von Enzymen generell:

ein Enzym vor der Gärung

 und:

ein Enzym nach der Gärung

Temperatur vor der Gärung:  Minimum 10 ° C. 

Temperatur nach der Gärung: Minimum 16 ° C

Bentonit inaktiviert bereits bei geringen Dosagen (15 g / hl) alle Enzymaktivitäten.

SO2 und pH-Wert haben keinen Einfluss.

Enzyme, die nach der Gärung verwendet werden, müssen zwei- bis  dreimal pro Woche durch Rühren in Schwebe gehalten werden.

Auflösung der Enzymgranulate:
1 Teil Enzym + 10 Teile Wasser mit ca. 15 ° C – 25 ° C unter Rühren auflösen

 

Enzyme vor Gärung:   für Mazeration und Klärung

Weißwein:           Vinozym FCEG    für die Maische

Dosierung:    2 g / 100 kg

Rotwein:               Vinozym Vintage   für die Maische

Dosierung:   3 g / 100 kg 

Weißwein:            Novoclair Speed   für Mostklärung

Dosierung:     1 – 1,5 g / hl

                   Bei einer Trub-Nachenzymierung :  Dosierung  3 – 4 g / hl

 

Enzyme nach Gärung:    für Filtration, Ausbau und Aromabildung

 

 

Rotwein und Weißwein:   Vinoflow FCE

Dosierung:   5 g / hl  Rotwein,   3 g / hl Weißwein      für Filtration und Ausbau

Vinoflow soll und kann während des biologischen Säureabbaus eingesetzt werden
Zeitablauf ca. 14 Tage

Erleichtert die Filtration und hilft somit bei der Ausbeuteerhöhung ohne große technische Einrichtung.

 

Botrytis

Auch hier soll Vinoflow FCE eingesetzt werden, damit die Filtration leicht von statten geht.
Dosierung: 2 - 3 g

Weißwein:             Novarom Blanc    für Aroma – Freisetzung
                            (nur im Weißwein)

Dosierung:     5 g / hl

Einsatz nach erster Schwefelung

Zeitablauf 2 – 6 Wochen

In dieser Zeit muss zweimal pro Woche gerührt und verkostet werden. Ist das Aroma erreicht, mit Bentonit (15 g / hl) die Aktivität stoppen.

 

Obstenzym von Novozymes:

Pectinex Ultra SPL:   nur für Obstmaischen

Ist ein pektolytisches Enzym für Obst mit vielen Nebenaktivitäten zur besseren Mazeration.

Dosierung:     10 - 15 ml / 100 kg  für Kernobst
                    8 -  10 ml / 100 kg für Beerenobst

Temperatur:  ca. 10 ° C

 

druckbare Fassung (pdf)

 

 
 
  A- 3261 Steinakirchen/Forst
Knolling 10
Tel.: 07488/766 17 - Fax: 07488/769 67
E-Mail: office@gloesmann-rohstoffe.at - Web: gloesmann-rohstoffe.at